Die Liebe des Kreuzes 2019

188 Aufrufe 6

Die Liebe des Kreuzes 2019
„Auf dem Weg nach Jerusalem spürte Jesus den Schmerz, als ob ein Messer in Sein Herz gebohrt werden würde, und dennoch hatte Er nicht die geringste Absicht von Seinem Wort zurückzuweichen; es gab dort stets eine starke Kraft, die Ihn vorwärts trieb, dorthin, wo Er gekreuzigt werden würde. Letztendlich wurde Er ans Kreuz geschlagen und wurde zum Abbild des sündigen Fleisches. Er vollendete somit das Werk der Erlösung der Menschheit und stieg auf über die Ketten des Todes und des Hades. Vor Ihm haben Sterblichkeit, Hölle und Hades ihre Kraft verloren und wurden von Ihm bezwungen. Er lebte dreiunddreißig Jahre, in denen Er stets Sein Äußerstes gab, um Gottes Willen gemäß Gottes Werk jener Zeit zu erfüllen, niemals Seinen eigenen persönlichen Vorteil oder Verlust berücksichtigend und stets an den Willen Gottes, des Vaters, denkend. So sprach Gott, nachdem Er getauft wurde: „Dies ist mein lieber Sohn, an welchem ich Wohlgefallen habe.“ Aufgrund seines Dienstes vor Gott, der mit Gottes Willen im Einklang stand, legte Gott die schwere Last der Erlösung der gesamten Menschheit auf Seine Schultern und ließ Ihn hinausgehen, um dieses Ziel zu erreichen, und Er war qualifiziert und berechtigt, um diese wichtige Aufgabe zu vollenden. Sein ganzes Leben hindurch ertrug Er unermessliches Leid für Gott, und Er wurde von Satan unzählige Male in Versuchung geführt, doch Er verzagte nie. Gott gab Ihm eine solche Aufgabe, weil Er Ihm vertraute, Ihn liebte, so dass Gott persönlich sagte: „Dies ist mein lieber Sohn, an welchem ich Wohlgefallen habe.“ Zu jener Zeit konnte nur Jesus diesen Auftrag erfüllen, und dies war ein Teil von Gottes Vollendung Seiner Aufgabe, die gesamte Menschheit im Zeitalter der Gnade zu erlösen.“

Mehr sehen Weniger

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen

Kommentar verfassen