Heutige Predigt: Wie sollte man als Christ praktizieren

Hier sind vier grundlegende Dinge, die wir Christen tun müssen, um dem Herrn zu folgen. Sie sind diese: Gottes Wort lesen, zu Gott beten, unsere Pflicht erfüllen und Gottes Wort praktizieren. Unser spirituelles Leben umfasst hauptsächlich diese vier Aspekte. Wenn wir sie in unserem täglichen Leben praktizieren können, werden wir die Bedingungen erfüllen, um die wahren Christen zu sein.

Zuerst müssen wir Gottes Wort lesen. Seit wir an den Herrn glauben, lesen wir seit Jahrzehnten ohne Unterbrechung die Schriften. Wie lesen wir dann Gottes Wort, um das Ergebnisse zu erzielen? Um dies zu erreichen, müssen wir die Wahrheit erfassen und Gottes Willen aus jedem Wort Gottes sorgfältig suchen, beten, lesen und nachdenken, anstatt zu lesen, wie Blumen auf dem Pferderücken zu sehen, oder nur die Buchstaben der Schrift auswendig lernen. Wir sollten ernsthaft Gottes Wort lesen und aufrichtig danach streben, die Erleuchtung und Erhellung des Heiligen Geistes zu erlangen. Dann können wir sowohl die Wahrheit als auch den Willen des Herrn verstehen.

Zweitens müssen wir zu Gott beten. In Johannes 4,23-24 steht: „Aber es kommt die Zeit und ist schon jetzt, daß die wahrhaftigen Anbeter werden den Vater anbeten im Geist und in der Wahrheit; denn der Vater will haben, die ihn also anbeten. Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.“ Tatsächlich ist der Prozess unseres Gebets auch der Prozess der Anbetung Gottes. Aber da ist eine Bedingung, das heißt, wir müssen Gott im Geist und in der Wahrheit anbeten. Wenn wir hoffen, dass unsere Gebete vom Herrn gutgeheißen werden können, sollten wir unser Herz beruhigen, bevor wir beten und darüber nachdenken, was wir beten wollen und was der Wille des Herrn in den Umgebungen ist, denen wir jeden Tag begegnen. Danach sollten wir gemäß dem Willen des Herrn beten, anstatt Ihn nur um Dinge zu bitten. Anstatt ziellos wiederholte Worte zu sprechen oder einfach dasselbe Gebet zu wiederholen, sollten wir unsere eigenen Schwierigkeiten genau kennen und dann ernstlich den Willen Gottes suchen und ehrlich zu Gott sagen, was in unserem Herzen ist. Wir können niemals große oder leere Reden halten oder leere Versprechungen vor Gott machen, ohne sie zu erfüllen. Mehr noch, wir sollten Gottes Platz in unserem Herzen behalten und Ihn die ganze Zeit erhöhen, den Willen Gottes suchen und in allen Angelegenheiten zu Ihm aufschauen, Seine Führung und Erleuchtung suchen und Gebete der Unterwerfung geben. Nur wenn wir auf diese Weise praktizieren, kann unser Gebet den Effekt der Anbetung Gottes erreichen.

Drittens müssen wir unsere Pflicht erfüllen. Markus 10,29-30 berichtet:Jesus antwortete und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Es ist niemand, so er verläßt Haus oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Weib oder Kind oder Äcker um meinetwillen und um des Evangeliums willen, der nicht hundertfältig empfange: jetzt in dieser Zeit Häuser und Brüder und Schwestern und Mütter und Kinder und Äcker mitten unter Verfolgungen, und in der zukünftigen Welt das ewige Leben.“ Darüber hinaus sagte der Herr Jesus: „Es werden viele zu mir sagen an jenem Tage: HERR, HERR! haben wir nicht in deinem Namen geweissagt, haben wir nicht in deinem Namen Teufel ausgetrieben, und haben wir nicht in deinem Namen viele Taten getan? Dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch noch nie erkannt; weichet alle von mir, ihr Übeltäter!“(Matthäus 7,22-23) Jeder Christ hat die Pflicht, die er erfüllen sollte. Einige Christen widmen Gott und verbreiten das Evangelium an verschiedenen Orten seit Jahrzehnten; manche geben den Brüdern und Schwestern Almosen, die wirklich an den Herrn glauben und nach die Wahrheit streben; einige unterstützen die Brüder und Schwestern, die negativ und schwach sind; einige empfangen diejenigen, die das Evangelium von weit her verbreiten, und so weiter. Dies ist es, was wir immer in unserem Leben tun, aber unsere Pflicht wahrhaftig zu erfüllen, ist, für Gott zu tun: Du solltest es unverfälscht tun und einzig und allein zur Befriedigung des Herrn. Es macht keine Geschäfte mit dem Herrn, um den Segen oder die Krone zu erlangen, noch ist es dafür, das Lob anderer zu verdienen. Nur wenn wir unsere Pflicht erfüllen, eine solche Mentalität zu tragen, werden wir dem Herrn gefallen. Ansonsten sind unsere erfüllenden Pflichten und Ausgaben nur für unsere persönlichen Pläne, Wünsche und Forderungen, die nicht Gottes Wort folgen oder seinem Willen gehorchen, und der Herr Jesus wird uns verurteilen und sagen: „Ich habe euch noch nie erkannt; weichet alle von mir, ihr Übeltäter!“

Viertens müssen wir die Wahrheit praktizieren. Wenn man die Wahrheit praktiziert, setzt man das Wort des Herrn tatsächlich in die Tat um. Der Herr Jesus drückte viele Worte der Lehre aus. Zum Beispiel sagte Er: „Du sollst lieben Gott, deinen HERRN, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte. Dies ist das vornehmste und größte Gebot. Das andere aber ist ihm gleich; Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“(Matthäus 22: 37-39) Das Wort des Herrn zu praktizieren, das heißt, Gottes Willen macht. Um das zu erreichen, sollen wir den Herrn von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Geist lieben. Wie auch immer wir für unsere Pflicht aufwenden, sollten wir es freiwillig ohne persönliche Absichten oder Ambitionen tun. Was auch immer Prüfungen oder Verfeinerungen uns widerfahren mögen, sollten wir uns nicht über Gott beschweren oder gegen ihn rebellieren oder ihn sogar verraten. Stattdessen sollten wir uns Gott gehorchen und Gott lieben, Ihm gegenüber loyal sein und für Ihn Zeugnis ablegen. Wenn wir das Wort des Herrn praktizieren, sollten wir nicht an der wörtlichen Bedeutung seines Wortes festhalten, sondern den darin verborgenen Willen des Herrn ebenso wie das Wesen und die wahre Bedeutung der Wahrheit suchen. Nur dann können wir wirklich die Wahrheit praktizieren.

Das sind die vier Dinge, die wir in unserem Glauben an Gott bewahren sollten. Nur wenn wir diese vier grundlegenden Dinge erfassen, können wir dem Herrn gefallen. Sonst werden wir keine Richtung und kein Ziel in unserem Glauben haben, noch werden wir viele Fortschritte machen, trotz vieler Jahre unseres folgenden Gottes. Um in unserem Glauben Erfolg zu haben, müssen wir diese Schlüsselaspekte begreifen.

Für Sie empfohlen:

Wie können Christen den ewigen Segen erhalten? 

Christliche Fragen und Antworten: Wie besitzt man wahren Glauben an den Herrn 

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen