Die Entrückung der Gläubigen – Wahre Bedeutung der Entrückung

Es war ein schwüler Nachmittag und es lag kein Hauch von Wind in der Luft. Wang Qing saß am Schreibtisch und studierte die Bibel. Sie sah eine Schrift: “Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein;” (Offenbarung21:3). Sie las aufmerksam die Schrift und dachte sich: „Hier, da steht, ‘die Hütte Gottes bei den Menschen’ und ‘und er selbst, Gott mit ihnen’ Da Gottes Reich bei den Menschen ist, wie würden dann die Menschen entrückt werden? Ich glaube seit so vielen Jahren an den Herrn und habe immer geglaubt, dass der Herr zurückkehren wird, um uns in den Himmel zu führen, um Ihm zu begegnen. So wie es die Bibel klar sagt: ‘Darnach wir, die wir leben und übrig bleiben, werden zugleich mit ihnen hingerückt werden in den Wolken, dem HERRN entgegen in der Luft, und werden also bei dem HERRN sein allezeit.’ (I Thessalonicher 4:17). Um diesen Traum zu verwirklichen, bete und gehe ich öfter zu den Versammlungen und warte auf die Rückkehr des Herrn. Wenn Gottes Königreich auf Erden herabsteigt, wird dann nicht meine Hoffnung, in das Königreich des Himmels entrückt zu werden, vergebens sein? Worum geht es hier wirklich?“ Wang Qing konnte nicht alles herausfinden….

die bibel, eine Frau

Am nächsten Tag kam Wang Qing zu Schwester Lius Haus und sprach über ihre Verwirrung. Schwester Liu sagte nachdenklich: „Diese Frage hat mich auch verwirrt. Aber später, durch die Suche in der Bibel und die Suche mit Menschen, die die Wahrheit verstanden, bekam ich endlich die Antwort.“ sagte Wang Qing eifrig: „Bitte sag es mir sofort.“ sagte Schwester Liu ernsthaft: „Zu dieser Frage sollten wir wissen, dass die Bibel sagt: ‘Darnach wir, die wir leben und übrig bleiben, werden zugleich mit ihnen hingerückt werden in den Wolken, dem HERRN entgegen in der Luft, und werden also bei dem HERRN sein allezeit.’ (I Thessalonicher 4:17). Das sind die Worte des Paulus, nicht die Worte des Herrn Jesus. Der Herr Jesus sagte: ‘Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.’ (Johannes 14:6). Nur der Herr Jesus ist der König des himmlischen Königreichs, und nur Er kann entscheiden, ob wir in das Königreich des Himmels eintreten können. Paulus war jedoch nur ein Apostel, der das Evangelium predigte. Er war nur ein durch Satan verdorbener Mensch und konnte die Wahrheit nicht ausdrücken. Da er ein korrupter Mann war, wurden seine Worte mit seinem Willen vermischt. Deshalb können wir Paulus‘ Worte nicht als Gottes Worte behandeln. Was die Sehnsucht nach der Wiederkunft des Herrn betrifft, so sollten wir dies auf die Prophezeiungen stützen, die der Herr Jesus selbst gesprochen hat. Das ist die üblichste Art, auf die Wiederkunft des Herrn zu warten. Darüber hinaus können wir aus den Worten des Herrn Jesus in den vier Evangelien der Bibel ersehen, dass Er nie gesagt hat, dass Er die Menschen in die Luft entrücken würde, sondern sagte: ‘Und niemand fährt gen Himmel, denn der vom Himmel herniedergekommen ist, nämlich des Menschen Sohn, der im Himmel ist.’ (Johannes 3:13). Es ist also klar, dass die Entrückung in den Himmel, um dem Herrn zu begegnen, die Imagination und Vorstellung des Paulus ist. Der Herr Jesus sagte: ‘Dein Reich komme. Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel.’ (Matthäus 6:10). Und die Offenbarung sagt: ‘Es sind die Reiche der Welt unsers HERRN und seines Christus geworden, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.’ (Offenbarung 11:15). Aus diesen Schriften können wir sicher sein, dass der Herr, wenn Er kommt, Sein Reich auf der Erde errichten wird und dem Menschen erlaubt, Ihn auf Erden anzubeten. Als Gott den Menschen erschuf, bat Er die Menschheit, auf Erden zu leben und Ihn anzubeten. Das Werk, das Gott zur Rettung des Menschen vollbracht hat, ist auch auf Erden. Das war etwas, was Gott schon vor langer Zeit vorherbestimmt hat. Es ist etwas, das kein Mensch ändern kann. Wenn wir also an den Worten des Paulus festhalten und in den Himmel gebracht werden wollen, ist dies ein Produkt unseres übermäßigen Begehrens. Es verstößt gründlich gegen die Wahrheit und steht nicht im Einklang mit dem Werk Gottes. Nur wenn wir Gott ehrlich folgen und anbeten, die Wahrheit verfolgen und die Pflicht eines geschaffenen Wesens erfüllen, können wir von Gott wirklich gelobt werden“. Als sie die Gemeinschaft von Schwester Liu hörte, verstand Wang Qing, dass sie in der Frage der Aufnahme der Rückkehr des Herrn den Worten des Herrn Jesus folgen muss, nicht den Worten des Menschen. Ihr langjähriges Streben, in die Luft entrückt zu werden, um dem Herrn zu begegnen, wie sich herausstellte, war mit der Tatsache des Werkes Gottes unvereinbar.

In diesem Moment war die Verwirrung von Wang Qing endgültig aufgelöst. Ihr Herz war so erleuchtet, als würde ein Fenster geöffnet. Daraufhin fragte sie Schwester Liu: „Was du gesagt hast, steht tatsächlich im Einklang mit der Bibel. Woher hast du das Licht?“ Mit einem Lächeln auf Liu Xins Gesicht sagte sie: „Tatsächlich war alles, worüber ich gerade gesprochen habe, das, worüber ein Freund mit mir gesprochen hat. Was das Geheimnis der Entrückung in den Himmel betrifft, so haben sie sehr deutlich zusammengearbeitet. Sie lesen mir auch eine Passage von Worten vor, ‘„Entrückt zu werden“ bedeutet nicht, von einem niedrigen Ort zu einem hohen Ort versetzt zu werden, wie Menschen es sich vorstellen. Das ist ein großer Fehler. Entrückt zu werden bezieht sich auf Meine Vorherbestimmung und Auswahl. Es richtet sich an all jene, die Ich vorherbestimmt und auserwählt habe. Diejenigen, die den Status der erstgeborenen Söhne erlangt haben, den Status Meiner Söhne oder Meines Volkes, sind alles Menschen, die entrückt worden sind. Das ist mit den Vorstellungen der Menschen absolut nicht vereinbar. Diejenigen, die zukünftig an Meinem Haus teilhaben, sind alles Menschen, die vor Mir entrückt worden sind. Das ist absolut wahr, ändert sich nie und kann von niemandem angefochten werden. Das ist der Konterschlag gegen Satan. Jeder, den Ich vorherbestimmt habe, soll vor Mir entrückt werden.’ Aus diesen Worten habe ich schließlich verstanden, dass „entrückt sein“ nicht bedeutet, von einem niedrigeren Ort zu einem höheren Ort, von der Erde zum Himmel gebracht zu werden, wie wir es uns vorstellen. Stattdessen bedeutet dies, dass, wenn Gott auf die Erde kommt, um Seine Worte zu sprechen und Sein Werk zu tun, wir in der Lage sein werden, Seinen Fußspuren zu folgen, Seinem aktuellen Werk zu folgen, es anzunehmen und uns ihm zu unterwerfen. Im Buch der Offenbarung wird es immer wieder geschrieben: ‘Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt.’ (Offenbarung 2:7). Dies vermittelt uns eine Botschaft, dass, wenn der Herr in den letzten Tagen zurückkehrt, Er wieder sprechen wird, um uns zu retten. Deshalb ist es für uns das Wichtigste, die Worte und das Werk des zurückgekehrten Herrn zu suchen und anzunehmen. Nur so können wir vor Gottes Thron entrückt werden, um Ihm persönlich zu begegnen.“ Nachdem sie das gehört hatte, sagte Wang Qing gerne: „Ich verstehe. Wenn wir vor Gott entrückt sein wollen, sollten wir die Initiative ergreifen, die Worte und das Werk der zweiten Ankunft des Herrn zu suchen. Das ist das neue Licht des Heiligen Geistes. Dem Herrn sei Dank!“

Das Sonnenlicht schien durch das Fenster auf sie und eine Brise wehte vorbei. Sie lächelten wissentlich …

Empfehlung:

Was ist die wahre Bedeutung der Entrückung?

Ist die Hoffnung erreichbar, die von Jesus Christus ins Himmelreich aufgenommen werden?

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen

Kommentar verfassen