Bibelstudium – Erlang ewiges Leben durch die enge Pforte

Eines Abends setzte sich Chunguang schwermütig vor dem Schreibtisch und las Matthäus 7,13-14 vor: „Gehet ein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit, und der Weg ist breit, der zur Verdammnis abführt; und ihrer sind viele, die darauf wandeln. Und die Pforte ist eng, und der Weg ist schmal, der zum Leben führt; und wenige sind ihrer, die ihn finden.“ Obwohl sie diese zwei Verse viele Male gelesen und darüber gegrübelt hatte, konnte sie noch die Frage über das enge Tor und das breite Tor nicht herausfinden. Sie überlegte: Es steht in der Bibel, dass nur jene Gläubigen, die das enge Tor betreten, ewiges Leben erlangen können. Dann, wie man das enge Tor betritt? Was ist das enge Tor? Was ist das breite Tor? Da ich an den Herrn in den Kirchen glaube, habe ich das enge Tor betreten? Dies ließ Chunguang sehr verwirrt sein. Also, einmal nach einem Treffen fragte sie den Prediger diese Fragen. Und Mitarbeiter Li antwortete: „Eigentlich ist es der Glaube an den Herrn Jesus, das enge Tor zu betreten. Solange wir an den Namen des Herrn festhalten und bis ans Ende ausharren, werden wir sicher das enge Tor betreten, während diejenigen, die nicht an den Herrn glauben und immer noch zu der Welt gehören, werden die in das breite Tor eintreten.“ Nachdem sie das gehört hatte, bezweifelte Chunguang noch immer: Ist es wirklich so? Die folgenden Verse sagten über zwei Arten von Obstbäumen und zwei verschiedene Grundlagen, die in Bezug auf zwei Arten von Gläubigen gesagt wurden, anstatt auf Gläubige und Ungläubige. Wie konnte Mitarbeiterin Li sie verwirren? Da sie Li’s Erklärung nicht zustimmen konnte, konnte sie nur zu dem Herrn mit dieser Verwirrung beten: „O Herr, was ist das breite Tor? Was ist das enge Tor? Wie kann ich das enge Tor betreten? Ich kenne enge Tore und breite Tore, das bedeutete zwei verschiedene Glaubenssätze in Gott und zwei verschiedene Ergebnisse. Zu welchem ​​Glauben gehöre ich dann? Wie kann ich das enge Tor finden und ewiges Leben erlangen? Diese Fragen lassen mich lange Zeit verwirren. O Herr, bitte erleuchte mich und führe mich, um Deinen Willen zu verstehen.“ Später suchte Chunguang weiter in der Bibel und versuchte die Antwort zu finden.

Eines Tages stieß Chunguang auf ihre frühere Kollegin Zhang Lan, eine alte Gläubige, die eifrig anstrebte. Dann teilte Chunguang ihre Verwirrung aus, und Zhang Lan antwortete ernsthaft: „Diese Worte des Herrn Jesus standen unter einem bestimmten Hintergrund. Zu dieser Zeit, da die Pharisäer, Priester und Schriftgelehrte die Lehren und Buchstaben des Gesetzes festhielten, obwohl sie an Gott glaubten und für Gott dienten, aber suchten sie nicht, um Gott und Gottes Werk kennen zu lernen, und sie glaubten nicht, dass der Herr Jesus Messias war, die Erscheinung Christi, sie hatten noch nicht erkannt, dass das Wort die Wahrheit und die Stimme Gottes war, was der Herr Jesus verkündete, deswegen verfolgten und widersetzten sie sich den Worten und Werken des Herrn Jesus, verhafteten und verurteilten Ihn sogar und nagelten Ihn schließlich ans Kreuz, folglich betraten sie das breite Tor und gingen zur Zerstörung. Aber Petrus, Johannes und Nathanael hielten sich nicht an das Gesetz oder an die Regeln, sie sahen, dass das Werk und Wort des Herrn Jesus voller Autorität und Macht waren, und dass die Zeichen und Wunder, die der Herr Jesus vollbrachte, wie ein Toter mit einem Wort auferweckt wurde und fütterte fünftausend Menschen mit fünf Broten und zwei Fischen, diese Zeichen und Wunder konnte nur vom Schöpfer getan werden. Außerdem erkannten sie Gottes Stimme in den Worten des Herrn Jesus und bestätigten, dass er die Erscheinung Christi war. Schließlich hatten sie sich außerhalb des Gesetzes bewegt und die Erlösung des Herrn Jesus angenommen. Und sie waren diejenigen, die das enge Tor betraten. Wie wir alle wissen, sagte der Herr Jesus: ‚ … Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ich bin die Tür zu den Schafen.‘ (Johannes 10,7) Der Herr Jesus sagte uns, dass Er die Tür der Schafe war, aber in einer Welt voller Dunkelheit konnten nur wenige Menschen die Erlösung des Herrn Jesus annehmen oder die Wahrheit und den Weg des Lichts suchen. Zu jener Zeit diejenigen, die den Herrn Jesus als ihren Erlöser annehmen konnten, die das enge Tor betraten.“

Chunguang fragte Zhang Lan nachdenklich: „Da nun die letzten Tage ist, können wir mit solchen einem Glauben das enge Tor betreten? Warum kann ich die Gegenwart des Herrn Jesus nicht spüren?“

Zhang Lan fuhr mit der Diskussion fort: „‚Denn wie der Blitz oben vom Himmel blitzt und leuchtet über alles, was unter dem Himmel ist, also wird des Menschen Sohn an seinem Tage sein. Zuvor aber muß er viel leiden und verworfen werden von diesem Geschlecht.‘ (Lukas 17,24-25) Diese Schriftstelle ist die Prophezeiung des Herrn über Seine zweite Ankunft, bevor Er in den Himmel aufstieg. Davon können wir erkennen, dass der Herr Jesus abgelehnt wird von dieser Generation und viele Dinge leidet, wenn Er wiederkommt. Genau wie, als der Herr Jesus zum ersten Mal im Fleisch erschien, widerstanden die Priester, Schriftgelehrten und Pharisäer für viele Jahre Gott, und verurteilten Ihn, sogar mit der römischen Regierung, um Ihn ans Kreuz zu nageln. Der Herr Jesus sagte: Er sei die Tür der Schafe, und Er prophezeite auch viele Male, dass Er wiederkommen würde, um ein neues Werk zu vollbringen. Wenn wir also das enge Tor betreten wollen, um ewiges Leben zu bekommen, müssen wir den Fußspuren der Wiederkunft des Herrn Jesus folgen und das Werk Seines zweiten Kommens finden. Die Bibel sagt: ‚Und wer meine Worte hört, und glaubt nicht, den werde ich nicht richten; denn ich bin nicht gekommen, daß ich die Welt richte, sondern daß ich die Welt selig mache. Wer mich verachtet und nimmt meine Worte nicht auf, der hat schon seinen Richter; das Wort, welches ich geredet habe, das wird ihn richten am Jüngsten Tage.‘ (Johannes 12,47-48) ‚Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden.‘ (Johannes 16,13) ‚Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!‘ (Offenbarung 2,29) Der Herr Jesus sagte uns, dass Er die Worte aussprechen wird, mit denen um die Menschen zu beurteilen, wenn Er zurückkehrt, und Er bittet uns, sorgfältig auf die Stimme Gottes zu hören. Solange wir die Worte der Wiederkunft des Herrn Jesus finden und Sein Werk des Gerichts in den letzten Tagen empfangen, werden wir in das enge Tor eintreten, das vom Herrn Jesus vorhergesagt wurde.“

Chunguang nickte mit dem Kopf und sagte: „Nachdem ich deiner Diskussion zugehört habe, ist mir etwas klar gewesen. Und ich weiß, dass wir die Worte der Wiederkunft des Herrn Jesus finden sollten, damit wir die Gelegenheit haben, das enge Tor zu betreten.“ Dann fragte sie: „Wie können wir das zweite Kommen des Herrn Jesus finden und Seiner Arbeit folgen, um das enge Tor zu betreten?“

Zhang Lan antwortete: „Von den Prophezeiungen sollten wir erkennen, welche Gemeinde das Werk des Heiligen Geistes und die neuen Worte Gottes hat. Wenn wir diese Kirche gefunden haben, ist es zweifellos richtig, sie zu untersuchen, denn sie muss eine entrückte Gemeinde sein, wenn der Herr wiederkehrt. Und die Offenbarung sagt: ‚Und ich sprach zu ihm: Herr, du weißt es. Und er sprach zu mir: Diese sind’s, die gekommen sind aus großer Trübsal und haben ihre Kleider gewaschen und haben ihre Kleider hell gemacht im Blut des Lammes.‘ (Offenbarung 7,14) Aus dieser Schriftstelle habe ich verstanden: So wie der Herr Jesus zur Arbeit kam, wurde er von der Religionsgemeinschaft und der römischen Regierung verurteilt und von der Welt abgelehnt. Wenn eine Kirche das Erscheinen und Wirken des Wiederkommens des Herrn Jesus bezeugt, der Verhaftung, Verfolgung, Verunglimpfung und Diskredit der Regierung sowie die Ablehnung der religiösen Welt am meisten leidet, sollten wir noch mehr suchen und untersuchen, weil der Herr Jesus prophezeit hat, dass Er viele Dinge leiden und von dieser Generation abgelehnt werden wird, wenn Er wieder kommt, diejenigen, die der Wiederkunft des Herrn Jesus folgen, müssen viel Leid ertragen und schließlich aus der großen Trübsal herauskommen. Sie sollten diejenigen sein, die das enge Tor betreten.“

Nachdem sie Zhang Lans Diskussion zugehört hatte, sagte Chunguang glücklich: „Was du kommuniziert hast, stimmt mit den Prophezeiungen der Bibel überein. Nur wenn wir diese Gemeinde finden, die die Ankunft des Herrn bezeugt, können wir das enge Tor betreten. Dank deiner klaren Kommunikationen heute, die Verwirrung in meinem Herzen ist endlich gewichen. Gott sei Dank. Schwester, bitte kommunizier mehr mit mir in deiner Freizeit.“ „Das wäre großartig! Gott sei Dank!“ sagte Zhang Lan.


DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE INTERESSIEREN 

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen