Wird der Herr öffentlich auf den Wolken oder heimlich als Dieb kommen?

Shufen war ist eine wichtiger Mitarbeiterin einer Kirche. Während ihrer fünfzehn Jahre des Glaubens an den Herrn hatte hat sie aktiv in der Gemeinde gedient und sich danach gesehnt, dass der Herr bald zurückkehrt und sie in das himmlische Königreich abholt. Sie dachte: „Jetzt ist schon das Ende der letzten Tage. Alle Prophezeiungen in der Bibel bezüglich der Wiederkunft des Herrn sind im Grunde erfüllt. Besonders in den letzten Jahren traten die vier aufeinanderfolgenden Blutmonde auf, Hungersnöte, Seuchen, Taifune, Erdbeben, Schuttströme und Kriege treten nacheinander in Ländern auf der ganzen Welt auf. Einige Leute hörten sogar mysteriöses Trara an vielen Orten, was die Erde erschüttert. Shufen meinte, dass der Tag der Wiederkunft des Herrn bald sein sollte. Um die Wiederkunft des Herrn empfangen zu können, hat sie vor kurzem die Brüder und Schwestern angeleitet, den Weg für die Rückkehr des Herrn zu besprechen. Unerwartet spalteten sie sich in dieser Angelegenheit, und es wurden zwei Meinungen gebildet. Sie waren in einer Pattsituation. Einige Brüder und Schwestern sagten, dass der Herr öffentlich mit Wolken vor allen Menschen und allen Nationen erscheinen würde, wenn Er kommt, wie die Bibel sagt, „Er kommt mit den Wolken; und es werden Ihn sehen alle Augen“ (Offenbarung 1,7). Aber einige sagten, dass der Herr heimlich kommen würde, um Schätze zu stehlen, die auf der Prophezeiung in der Offenbarung basieren, „Ich werde über dich kommen wie ein Dieb“ (Offenbarung 3,3). Und selbst nach mehreren Zusammenkünften konnten sie noch immer kein endgültiges Ergebnis erzielen. Shufen war nun am Ende ihres Verstandes, und sie selbst konnte auch nicht herausfinden, wie der Herr dem Menschen erscheinen würde, wenn er zurückkehrt. Da beide Meinungen der Brüder und Schwestern auf der Bibel basierten, war es wirklich schwer zu beurteilen, wer von ihnen Recht hatte. Sie war so sehr beunruhigt, dass sie damals nicht gut essen oder schlafen konnte, und war völlig ratlos, was sie den Brüdern und Schwestern zu dieser Angelegenheit sagen sollte.

Nach dem Abendessen nahm sie wieder die Bibel heraus, sie erwartete die Führung des Herrn zu erhalten und Erleuchtung der Wahrheit darüber, wie der Herr in den letzten Tagen kommen würde. Ihr Mann, wie gewohnt, kommunizierte mit den Brüdern und Schwestern aus anderen Ländern auf Facebook. Plötzlich rief er: „Shufen, komm her und schau dir das schnell an. Brüder und Schwestern diskutieren über die Art und Weise der Rückkehr des Herrn.“ Als sie das hörte, legte sie sofort die Bibel beiseite und lief zum Computer. Ein Video namens „Das Geheimnis der Ankunft des Menschensohnes“ wurde auf Facebook gezeigt. Die Gemeinschaft der Brüder in dem Video war gut begründet und zog ihre Aufmerksamkeit auf sie.

Jesus-kommt

Nachdem sie das Video angeschaut hatte, sagte sie überrascht: „Ihr Bündnis ist ziemlich vernünftig. Es ist die Erleuchtung des Heiligen Geistes. Sie geben Zeugnis ab, dass der Herr im Geheimen zurückkehren wird, wie der Menschensohn durch Inkarnation, um die Arbeit des Gerichts zu machen, er wird beim Haus Gottes anfangen, eine Gruppe von Überwindern vor den Disastern machen wird und dann vor allen Menschen von allen Nationen wird. Ihre Gemeinschaft ist völlig im Einklang mit der Bibel!“ Ihr Mann nickte einstimmig zu und sagte: „Der Herr Jesus hat gesagt: Darum seid auch ihr bereit; denn des Menschen Sohn wird kommen zu der Stunde, da ihr’s nicht meinet.“(Lukas 12,40) „Denn wie der Blitz oben vom Himmel blitzt und leuchtet über alles, was unter dem Himmel ist, also wird des Menschen Sohn an einem Tage sein. Zuvor aber muß er viel leiden und verworfen werden von diesem Geschlecht.“(Lukas 17,24-25) „Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen!“ (Matthäus 25,6) „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. So jemand Meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich eingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit Mir.“(Offenbarung 3,20) „Siehe, ich komme wie ein Dieb. Selig ist, der da wacht und hält seine Kleider, daß er nicht bloß wandle und man nicht seine Schande sehe.“(Offenbarung 16,15) Nun wurden all diese Prophezeiungen erfüllt. Der Herr Jesus sagte immer wieder, „der Menschensohn“ in den Prophezeiungen. Bezieht sich „Menschensohn“ auf den inkarnierten Christus? Und wenn der Herr nach der Wiederauferstehung zu Seinem geistlichen Körper zurückkehrt, dann „Zuvor aber muß Er viel leiden und verworfen werden von diesem Geschlecht.“ Er wird unhaltbar sein, denn nur Sein Fleisch kann leiden und abgelehnt werden und sein geistlicher Körper kann das nicht.“

Dann sagte Shufen: „So scheint es, dass der Herr wahrscheinlich im Geheimen als Menschensohn durch Inkarnation kommen wird und dann der Öffentlichkeit erscheinen wird. In diesem Fall widerspricht es dem Sprichwort nicht: „Er kommt mit Wolken“, prophezeit in der Bibel. Wenn der Herr auf diese Weise kommt, ist es versteckt doch praktisch. Wie weise es ist! Aber wie können wir Ihn erkennen, wenn der Herr Jesus zu Fleisch wird und wann er kommt?“

Ihr Mann antwortete: Erinnerst du dich an die Prophezeiung des Herrn? Er sagte: „Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden.“(Johannes 16,12-13) „Wer mich verachtet und nimmt meine Worte nicht auf, der hat schon seinen Richter; das Wort, welches ich geredet habe, das wird ihn richten am Jüngsten Tage.“(Johannes 12,48) „Denn der Vater richtet niemand; sondern alles Gericht hat er dem Sohn gegeben.“(Johannes 5,22) „und hat ihm Macht gegeben, auch das Gericht zu halten, darum daß er des Menschen Sohn ist.“(Johannes 5,27) Diese Schriften implizieren, dass der Herr Jesus als Menschensohn inkarniert wird, um die Wahrheit auszudrücken, um die Arbeit des Gerichts zu machen. Und der Geist der Wahrheit, denke ich, es könne sich auf den inkarnierten Christus beziehen, welcher Worte sprechen wird, somit diejenigen, die die Stimme Gottes hören und erkennen, die Rückkehr des Herrn erblicken werden. Genau wie der Herr Jesus sagte: „Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen!“(Matthäus 25,6) „Somit kommt es darauf an, ob wir die weißen Jungfrauen sind, welche die Stimme Gottes kennen.“

„So lasset uns diesen Aspekt der Wahrheit der Brüder und Schwestern suchen, welche dieses Video gepostet haben.“ Nachdem sie ihren Wunsch mit einer Stimme ausgesprochen hatten, lächelten sie. Shufens Tage der Finsternis waren schließlich zerstreut.


Sie könnten sich für diesen Artikel interessieren:

Eine Diskussion darüber, wie man beobachtet und auf die Rückkehr des Herrn wartet, um Seinen Willen zu befolgen?

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen