Als Ich Vom Pastor Gestört und Von Meiner Familie Abgelehnt Wurde…

Ich Begrüße die Rückkehr des Herrn Mit Freude und Wurde Von Meinem Ehemaligen Kirchenführer Gestört

Im Herbst 2008, als ich die Gemeinschaft zweier Schwestern aus der Kirche des Allmächtigen Gottes mehrere Tage lang hörte, wurde mir klar, dass Gott in verschiedenen Zeitaltern gemäß Seinem Managementplan und den Bedürfnissen der Menschheit, einschließlich der Arbeit im Zeitalter des Gesetzes, des Zeitalters der Gnade und des Zeitalters des Königreichs, unterschiedliche Arbeit leistet. Obwohl der Name Gottes und die Disposition, die Er ausdrückt, in jedem Stadium der Arbeit unterschiedlich sind, werden die drei Stadien der Arbeit von einem Gott ausgeführt. Ich habe auch gelernt, dass Gott diesmal in erster Linie auf die Erde gekommen ist, um das Werk des Gerichts und der Züchtigung zu tun, und dass Er uns das zukünftige Ziel der Menschheit offenbart hat. Von diesen war ich mir sicher, dass der Allmächtige Gott der zurückgegebene Herr Jesus ist. Ich war so begeistert und wollte diese gute Nachricht mit den Brüdern und Schwestern in meiner ehemaligen Kirche teilen.

Eines Nachts, als ich zu Hause für die Verkündigung des Evangeliums betete, hörte ich plötzlich ein Klopfen an der Tür. Ich öffnete die Tür und sah Anführer Li und Ältester Zheng aus meiner ursprünglichen Kirche. Als sie durch die Tür kamen, zeigte Anführer Li auf mich und sagte mit einem harten Tonfall: „Wir hörten, dass ihr du in diesen Tagen der Predigt des Ostblitzes lauschstlauscht. Ist es wahr?“ „Ja,“ nickte ich und antwortete. Ältester Zheng fuhr fort: „Habt ihrHast du vergessen, dass es in Apostelgeschichte 4,12 heißt ‚‘Und ist in keinem andern-Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.‘’? Wenn wir an Gott glauben, können wir nur an den Herrn Jesus glauben. Außer Ihm gibt es keinen anderen Namen, auf den wir uns zur Erlösung verlassen können. Dein Glaube an den Allmächtigen Gott ist jetzt ein Verrat an den Herrn und du wirst von Ihm verlassen werden. Also rate ich dir, dich zu beeilen, um umzukehren.“ Als ich ihn sagen hörte, dass ich den Herrn verraten hatte und ihre bedrohliche Art sah, hatte ich plötzlich etwas Angst und dachte: „Die Bibel sagt in der Tat, dass es keine Erlösung gibt, außer durch den Herrn Jesus. Anführer Li und Ältester Zheng haben länger an den Herrn geglaubt als ich und sie verstehen die Bibel besser als ich. Außerdem steht das, was sie sagten, im Einklang mit der Bibel.“ Gerade als ich hin und her schwankte, erinnerte ich mich plötzlich daran, was die Schwestern von der Kirche des Allmächtigen Gottes mit mir geteilt hatten: Ein Name Gottes stellt eine Stufe des Werkes dar und Gott drückt in jeder Stufe des Werkes einen Teil Seiner Disposition aus. Der Inhalt von Gottes Werk in verschiedenen Zeitaltern ist unterschiedlich, und die Disposition, die Gott ausdrückt, ist unterschiedlich, und dadurch ist der Name Gottes anders. Dennoch ist es das Werk der Erlösung der Menschheit durch einen einzigen Gott. Es gibt keine Widersprüche. Dass der Name Gottes immer gleich bleibt, bedeutet, dass der Name Gottes in einem einzigen Zeitalter unverändert bleibt, nicht in Seinem gesamten Führungswerk. Wenn sich das Alter ändert, ändert sich mit ihm auch der Name Gottes. Zum Beispiel wurde Gott im Zeitalter des Gesetzes Jehova genannt, aber im Zeitalter der Gnade änderte Er Seinen Namen in Jesus.

Als ich daran dachte, beruhigte sich mein Herz: „Gottes Name hat sich geändert, aber Gott ist immer noch ein Gott. Es ist so, dass Leiter Li und Ältester Zheng die Wahrheit nicht verstehen und die Bibel aus dem Zusammenhang gerissen erklären.“ Dann sagte ich friedlich: „Bruder Li, Bruder Zheng, es ist wahr, dass die Bibel sagt, dass es keine Erlösung gibt außer durch den Herrn Jesus. Aber hat jemand von uns an die Worte Jehovas im Alten Testament gedacht, die besagen ‚‘Der HERR, das ist mein Name ewiglich, dabei soll man mein Gedenken für und für.‘’ (Exodus 3:15)‚ ‘Ich, ich bin der HERR, und ist außer mir kein Heiland.‘’ (Jesaja 43:11). Wie erklären wir das? Was ist der einzige Name Gottes und die einzige Erlösung Gottes, Jehovas oder Jesu? Tatsächlich bleibt Gottes Name nicht unverändert. Allmächtiger Gott sagt:, ‚Manche sagen, dass sich der Name Gottes nicht verändert. Warum also wurde dann der Name Jehovas zu Jesus? Die Ankunft des Messias wurde prophezeit, warum also kam dann ein Mann mit dem Namen Jesus? Warum änderte sich der Name Gottes? Wurde diese Arbeit nicht vor langer Zeit ausgeführt? Kann Gott heute keine neue Arbeit tun? Die gestrige Arbeit kann verändert werden und die Arbeit Jesu kann an der Jehovas ansetzen. Kann dann der Arbeit Jesu keine andere Arbeit folgen? Wenn der Name Jehovas zu Jesus umgewandelt werden kann, kann dann nicht der Name Jesu auch geändert werden? Dies ist nicht ungewöhnlich und die Menschen denken so nur wegen ihrer Einfältigkeit. Gott wird immer Gott sein. Ungeachtet der Veränderungen Seiner Arbeit und Seines Namens, bleiben Seine Disposition und Weisheit für immer unverändert. Wenn du glaubst, dass Gott nur mit dem Namen Jesus gerufen werden kann, dann weißt du zu wenig.‘ Bruder Li, Bruder Zheng, Gottes Worte sind sehr klar. Gottes Name ändert sich, aber die Essenz Gottes wird sich nie ändern. Es ist nicht falsch für mich, an den Allmächtigen Gott zu glauben. Ich hoffe, dass du ihr kommen kannstkönnt, um das Werk des Allmächtigen Gottes zu suchen und zu untersuchen. Solange du ihr die Worte des Allmächtigen liestlest, wirst duwerdet ihr verstehen, dass der Allmächtige Gott der zurückgegebene Herr Jesus ist.“

Bevor ich mit dem Sprechen aufhören konnte, warnte mich Ältester Zheng wütend: „Ich sage dir, solange Er nicht mit dem Namen Jesus genannt wird, werden wir nie an Ihn glauben, egal wie gut Seine Worte sind. Du solltest jetzt besser dem Herrn beichten und Buße tun.“ Als sie sahen, dass ich nicht auf sie hörte, fuhren sie fort: „Wir werden deine Schwester bitten, mit dir zu reden.“ Nachdem sie das gesagt hatten, gingen sie wütend weg. Ich dachte in meinem Herzen: „Nun, meine Schwester ist ihre Mitarbeiterin. Ich kann ihr die Informationen über Gottes Rückkehr mitteilen. Wenn sie das Werk Gottes der letzten Tage annimmt, kann sie die Brüder und Schwestern, die sie tränkt, dazu bringen, den Spuren Gottes zu folgen. Das wird großartig!“

ein trauriges Mädchen

Von Meiner Schwester Abgelehnt, War Ich in Trauer

Gerade als ich voller Freude war und plante, das Evangelium an meine Schwester weiterzugeben, fuhr meine Schwester eines Abends zu meinem Haus. Ich bat sie herein, aber sie weigerte sich und fragte mich unglücklich: „Wann hast du angefangen, an den Östlichen BlitzOstblitz zu glauben?“ „Ich habe vor kurzem angefangen, es zu glauben. Ich wollte dir das sagen“, antwortete ich. Als sie meine Worte hörte, verdunkelte sich ihr Gesicht sofort und sie schimpfte mich mit lauter Stimme an: „Du hast wirklich kein Gewissen! Der Herr Jesus hat uns so viel Gnade geschenkt, aber ihr seiddu bist undankbar und wendet euchwendest dich dem Glauben an den Allmächtigen Gott zu. Bist du des Herrn würdig?“ Angesichts eines solchen frontalen Vorwurfs meiner Schwester fühlte ich mich extrem verzweifelt und dachte: „Seit ich klein war, hat meine Schwester mich nie so geschimpft, also warum behandelt sie mich heute wie ihren Feind?“ Dann wurde mir klar, dass sie von den religiösen Führern getäuscht wurde und nichts von Gottes neuem Werk wusste. So ging ich ihr nahe und erklärte geduldig: „Schwester, wir beide glauben seit so vielen Jahren an den Herrn und haben viel Gnade von Ihm erhalten. Ich kann verstehen, dass du befürchtest, dass ich den Weg des Herrn im entscheidenden Moment Seiner Ankunft verlassen werde. Aber ich glaube jetzt an den Allmächtigen Gott, weil ich mir sicher bin, dass Er der zurückgegebene Herr Jesus ist, nach dem wir uns seit so vielen Jahren sehnen. Mein Empfang des Werkes des Allmächtigen Gottes des Gerichts und der Züchtigung in den letzten Tagen folgt den Fußspuren des Lammes. Wie kannst du sagen, dass ich undankbar bin?“ Meine Schwester drehte sich halb um und sah mich nicht an. Ich fuhr mit Geduld fort: „Es ist gut, dass du gekommen bist. Ich wollte das Evangelium an dich weitergeben. Was ich verstehe, ist zu oberflächlich, also lasst uns gemeinsam die Worte des Allmächtigen Gottes lesen und ihr werdetdu wirst alles verstehen.“ An diesem Punkt ignorierte meine Schwester meine Worte und sagte entschieden: „Ich werde das weder lesen noch hören. Nun, weil du an den östlichen Blitz glaubst, sagte Elder Zhen, dass sie dich vertreiben werden, und sie haben die Brüder und Schwestern in der Kirche gebeten, dich abzulehnen. Wenn ich das Buch lese, werde ich auch von unseren Brüdern und Schwestern abgelehnt. Heute bin ich hierher gekommen, nur um dir zu raten, schnell umzukehren. Wenn du nicht auf mich hörst, werde ich dich verleugnen. Denke einfach mal genau darüber nach.“ Danach stieg sie auf ihr Fahrrad und fuhr weg. Egal, wie sehr ich sie anrief und versuchte, sie dazu zu bringen, umzukehren, sie ignorierte mich einfach.
Als ich sah, wie meine Schwester ging, spürte ich eine Welle der Trauer. Ich ging mit schweren Schritten in das Wohnzimmer und stürzte in einen Stuhl und dachte nach: „Meine Schwester und ich sind uns sehr nahe, seit wir klein waren. Als ich ein Kind war, befand ich mich in einem schlechten Gesundheitszustand. Damals kümmerte sich meine Schwester in allem um mich. Sie erlaubte mir nie, schmutzige oder ermüdende Arbeiten zu erledigen, sondern machte sie selbst. Als ich gerade geheiratet habe, lebte ich in Armut, und sie hat mir finanziell geholfen und mir oft Gemüse oder Essen geschickt. Wir sind in den letzten Jahrzehnten nie in wütende Auseinandersetzungen geraten. Löst sie jetzt ihre Beziehung zu mir wegen meines neuen Werkes Gottes? Wenn ich nicht auf sie höre, wird sie mich dann wirklich verleugnen und in Zukunft keinen Kontakt mehr mit mir haben? Ich kann diese Angelegenheit nicht auf die leichte Schulter nehmen, sie ist doch meine Schwester. Aber ich habe mich auf die Rückkehr des Herrn gefreut, seit ich an Ihn geglaubt habe. Heute habe ich endlich die Rückkehr des Herrn begrüßt, und ich kann Gott nicht wegen Emotionen ablehnen.“ Doch sobald ich an die Worte meiner Schwester dachte, spürte ich einen herzzerreißenden Schmerz. Ich wusste wirklich nicht, wie ich wählen sollte. Warum war es für mich so schwierig, den Weg des Glaubens an Gott zu gehen? In diesem Zustand der Hilflosigkeit betete ich zu Gott: „Oh! Allmächtiger Gott, meine Schwester kümmert sich seit meiner Jugend um mich. Und wir glauben an den Herrn Jesus und haben dem Herrn mehr als zehn Jahre lang gemeinsam gedient. Heute akzeptiere ich Deine Arbeit, aber meine Schwester hat auf die Leiter gehört und will mich verleugnen. Gott, ich bin innerlich sehr unglücklich. Ich kann meine Emotionen nicht loslassen, und ich weiß, dass ich den wahren Weg nicht aufgeben sollte. Also weiß ich wirklich nicht, was ich jetzt tun soll. Kannst Du mir helfen.“ Nach dem Beten lag ich auf dem Bett. Ich dachte an die Situationen zurück, in denen ich mit meiner Schwester zurechtkam, und fühlte mich sehr traurig. Aber als ich daran dachte, wie Gott mich in diesen Jahren durch meine schwierigsten Tage geführt hatte, fühlte ich mich Ihm besonders verpflichtet. Und so warf und drehte ich mich um und schlief die ganze Nacht kaum.

Geleitet Von Gottes Worten, Sah Ich Durch die Pläne Satans

Am nächsten Tag kamen Schwester Liu und Schwester Chen von der Kirche des Allmächtigen Gottes zu mir, und sobald ich sie sah, erzählte ich ihnen, was am Tag zuvor geschah. Nachdem sie das gehört hatten, lasen mir die Schwestern eine Passage von Gottes Worten vor: „In jeder Stufe des Werkes, das Gott in den Menschen vollbringt, scheint es sich äußerlich um Interaktionen zwischen Menschen zu handeln, als ob sie aus menschlichen Maßnahmen oder aus menschlicher Einmischung entstanden wären. Aber hinter den Kulissen ist jede Stufe des Werkes und alles, was geschieht, eine Wette, die Satan vor Gott eingeht, und macht es erforderlich, dass die Menschen in ihrem Zeugnis für Gott standhaft bleiben. Nehmen wir beispielsweise, als Hiob geprüft wurde: Hinter den Kulissen ging Satan eine Wette mit Gott ein, und was Hiob geschah, waren die Taten der Menschen und die Einmischung der Menschen.“

Dann sagte Schwester Liu: „Aus den Worten Gottes können wir sehen, dass, obwohl es äußerlich deine Schwester ist, die dich daran hindert, an Gott zu glauben, es in Wirklichkeit ein geistlicher Kampf ist, der stattfindet. Es ist Satan, der Gottes Werk der Erlösung des Menschen unterbricht und stört. Weil wir die Wahrheit nicht verstehen und keine Grundlage geschaffen haben, benutzt Satan Familienbande, um unsere Beziehung zu Gott zu zerstören, indem er versucht, uns dazu zu bringen, Gott zu meiden und Gott zu verraten und Gottes Erlösung zu verlieren. Nehmen wir zum Beispiel Hiob; als er vor Gericht gestellt wurde, verlor er all seinen Besitz und seine Kinder, und sein Körper wurde von Wunden bedeckt, seine Frau griff ihn an und sagte: „Hältst du noch fest an deiner Frömmigkeit? Ja, sage Gott ab und stirb!“ (Hiob 2:9). Von außen war es seine Frau, die ihn angriff, aber hinter den Kulissen war es Satan im geistigen Bereich, der seine Frau benutzte, um ihn zu stören und seinen Glauben an Gott zu zerstören. Hiob ehrte Gott jedoch als großartig in seinem Herzen. Er wurde nicht nur nicht von den Worten seiner Frau beeinflusst, sondern er tadelte sie auch: „Du redest, wie die närrischen Weiber reden. Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen?“ (Hiob 2:10). Hiob verließ sich auf seinen Glauben an Gott, um Zeugnis für Ihn abzulegen und erlangte schließlich Gottes Anerkennung und Segen. Also, Schwester, in der Frage, dass deine Schwester dich beunruhigt, kannst du dich nicht von Satan täuschen lassen oder in Satans raffinierte Pläne verfallen. Gottes Weisheit wird auf der Grundlage von Satans Tricks ausgeübt. Gott benutzt diese Umgebung, um zu testen, ob wir wahren Glauben an und Liebe zu Ihm haben oder nicht. Solange wir in unserer Position feststehen, wird sich Satan natürlich in Erniedrigung zurückziehen, und unser Glaube wird von Gott vervollkommnet werden. Das ist die wundervollErstaunlichkeit unde Weisheit Gottes.“

Nachdem ich den Worten des Allmächtigen Gottes und der Gemeinschaft von Schwester Liu zugehört hatte, verstand ich, dass Satan Familienbande benutzte, um meinen Glauben an Gott zu stören. Wenn ich aufhören würde, dem Allmächtigen Gott zu folgen, weil ich die fleischlichen Emotionen in Betracht ziehe, wäre ich zu dumm. Ich konnte absolut nicht von Satan betrogen werden. Meine Schwester hatte weder die Worte des Allmächtigen Gottes gelesen noch das Werk Gottes verstanden, und sie versuchte, mich daran zu hindern, an den Allmächtigen Gott zu glauben, nur weil ich sie die einseitige Geschichte der religiösen Führer gehört hatte. Eigentlich war sie ein Opfer, das getäuscht wurde. Als ich diese verstand, wurde mein Herz friedlich und ich war nicht mehr negativ. Ich beschloss, mich auf Gott zu verlassen, um meiner Schwester das Evangelium zu predigen und sie vor Gott zu bringen, so dass sie nicht mehr vom Pastor und Ältesten getäuscht werden konnte. Die beiden Schwestern sagten mir auch, dass das Wort des Allmächtigen Gottes die mächtige Waffe ist, mit der wir Satan besiegen, und dass ich mehr von Gottes Worten lesen sollte. Ich nickte glücklich.

Als Ich Den Schmerz Erlitt, Abgelehnt Zu Werden, Gaben Mir Gottes Worte Stärke

Danach las ich Gottes Worte und stattete mich zu Hause mit der Wahrheit aus und plante, den Brüdern und Schwestern aus meiner ursprünglichen Kirche das Evangelium zu predigen. Eines Tages ging ich zu Schwester Li’s Haus und wollte mich mit ihr unterhalten. Ich begrüßte sie mit einem Lächeln, doch sie schaute finster und sagte zu mir heftig: „Verschwinde sofort!“ Dann schloss sie die Tür zu mir…. Ihr Mann, der an den Herrn glaubte, sagte mir, dass der Älteste alle Brüder und Schwestern in der Gemeinde gebeten hatte, nicht mit mir zu sprechen oder mit mir in Kontakt zu treten. Ich hätte nie gedacht, dass mein Glaube an den Allmächtigen Gott ein solches Aufsehen in der Kirche erregen würde. Sie mobilisierten tatsächlich alle Brüder und Schwestern, mich abzulehnen. Sie sind zu weit gegangen! In der Vergangenheit waren Schwester Li und ich in Meetings und predigten jeden Tag gemeinsam das Evangelium, und sie war wie eine echte Schwester für mich. Ich hätte nie gedacht, dass sie mir gegenüber feindselig werden würde. Als ich aus Schwester Lis Haus kam, fühlten sich meine Beine tot an, und ich wusste nicht, wie ich nach Hause ging. Von da an sprachen viele Brüder und Schwestern aus meiner ursprünglichen Kirche nicht mehr mit mir, wenn sie mich sahen. Früher kamen sie oft zu mir nach Hause, und unsere Treffen waren so lebhaft, dass die Leute um uns herum alle neidisch waren. Aber jetzt behandelten sie mich wie einen Feind. Bei dem Gedanken daran war mein Herz in Qualen und ich konnte nicht anders, als zu denken: „Es ist einfacher, an den Herrn Jesus zu glauben, und ich werde keine solche Ablehnung erleiden. Jetzt bin ich einsam und unglücklich und fühle mich jeden Tag gequält. Wie könnte ich in der Zukunft leben?“

ein buch auf dem tischEines Tages öffnete ich Gottes Äußerungen und sah folgendes: „Ihr müsst wachen und jeden Moment warten, und ihr müsst noch mehr vor Mir beten. Ihr müsst die verschiedenen Verschwörungen und die raffinierten Pläne Satans erkennen, den Geist kennen, Menschen kennen und alle möglichen Menschen, Angelegenheiten und Dinge unterscheiden können; ihr müsst mehr von Meinen Worten essen und trinken und, was noch wichtiger ist, ihr müsst sie selbstständig essen und trinken können. Rüstet euch mit der ganzen Wahrheit aus, kommt vor Mich, damit Ich eure geistigen Augen öffnen kann und euch erlauben kann, all die Geheimnisse zu sehen, die im Geiste liegen…. Wenn die Kirche in ihre Bauphase eintritt, folgt ein Kampf der Heiligen gegen Satan.[a]Die verschiedenen, grauenhaften Eigenschaften Satans werden euch vorgelegt; macht ihr halt und werdet ihr rückfällig oder steht ihr auf und geht vorwärts, euch auf Mich verlassend? Enthüllt Satans verderbte und hässliche Eigenschaften völlig, scheut keine Gefühle und zeigt kein Erbarmen! Kämpft gegen Satan bis zum Tode!“

Gottes Worte erinnerten mich daran, dass dies ein weiterer geistlicher Krieg war. Als Satan sah, dass ich Gott nicht wegen der Ablehnung meiner Schwester verlassen habe, führte er wieder eine List durch. Es nutzte meine Isolation durch alle Brüder und Schwestern der Kirche, um zu versuchen, mich dazu zu bringen, mich ihr hinzugeben und zur Religion zurückzukehren, weil ich den Schmerz der Ablehnung nicht ertragen konnte. Satan war wirklich zu verabscheuungswürdig und zu bösartig! Nachdenken über Gottes Worte: „Ihr müsst …den Geist kennen, Menschen kennen und alle möglichen Menschen, Angelegenheiten und Dinge unterscheiden können;“ „Die verschiedenen, grauenhaften Eigenschaften Satans werden euch vorgelegt;“ Ich verstand allmählich: Gottes Gestaltung dieser Umgebung für mich besteht darin, mir mehr Weisheit und Einsicht zu geben und mir zu erlauben, zu lernen, verschiedene Arten von Menschen zu unterscheiden. In der Vergangenheit habe ich mich gut mit den Leitern und den Brüdern und Schwestern aus meiner ursprünglichen Kirche verstanden und sie als meine Familie betrachtet. Aber heute, durch das Werk des Allmächtigen Gottes, hatte ich eine gewisse Einsicht, von der die Menschen die Wahrheit lieben, die Menschen heuchlerisch sind, die Menschen Brot suchen, um den Hunger zu stillen, und die Menschen den Menschen folgen. Ich sah noch deutlicher, dass der Pastor und Älteste, die ich zuvor respektiert und verehrt hatte, die Wiederkunft des Herrn nicht wirklich begrüßen wollten. Angesichts des neuen Werkes Gottes kümmerten sie sich überhaupt nicht um das Leben unserer Brüder und Schwestern, sondern konzentrierten sich nur auf den Schutz ihres eigenen Status und Lebensunterhalts, aus Angst, dass sie die Quelle der Spenden verlieren würden, wenn alle Brüder und Schwestern dem allmächtigen Gott folgen würden. Als sie erfuhren, dass ich Gottes neues Werk angenommen hatte, verbreiteten sie mir religiöse Vorstellungen und Irrtümer und nutzten sogar die Ablehnung meiner Verwandten und Brüder und Schwestern, um mich zu zwingen, Gott zu verraten. Sie waren genau das Hindernis dafür, dass wir in das Königreich des Himmels eintraten. Ich beschloss, dass ich, egal wie sie mich ablehnten und behinderten, nie mit ihnen Kompromisse eingehen würde.

Danach arbeitete ich mit meinen Brüdern und Schwestern aus der Kirche des Allmächtigen Gottes zusammen und brachte meine Schwester nach vielen Wendungen schließlich vor den Allmächtigen Gott. Nachdem sie das Werk Gottes angenommen hatte, sagte meine Schwester aus Reue zu mir: „Jeder Satz der Worte des Allmächtigen Gottes ist die Wahrheit. Ich war zu verwirrt. Ich hätte nicht auf die Gerüchte und Täuschungen des Anführers hören sollen. Ich habe dich nicht nur missverstanden und dein Herz verwundet, sondern auch Gott beleidigt. Von nun an werden wir beide dem Allmächtigen Gott aufrichtig bis zum Ende folgen.“ Als ich sah, dass meine Schwester, die früher so verhärtet war, zu Gott zurückkehren konnte, hatte ich das Vertrauen, meinen Nachbarn das Evangelium zu predigen. Unerwartet scheute mich einer von ihnen nicht mehr, und nachdem er sie meine Gemeinschaft gehört hatte, sagte sieer: „Xiaocheng, dein Glaube an Gott war schon immer besser als unserer und du weißt mehr als wir. Doch der Leiter sagte, dass dein Glaube falsch ist und bat uns, dich abzulehnen. Aber durch eine kurze Beobachtungszeit habe ich das Gefühl, dass du nicht wie der Leiter gesagt hast, sondern dass du mehr verstehst und jetzt etwas neues Wissen über die Bibel hast, was ich noch nie zuvor gehört habe. Außerdem entspricht es nicht den Lehren des Herrn, dass wir dich ablehnen. Ich werde dich nicht mehr ablehnen.“ Als ich ihre Worte hörte, fühlte ich mich sehr wohl. Ich wusste, dass dies Gottes Werk war, und ich dankte Gott immer wieder in meinem Herzen.

Ein Mädchen betet zu Gott

Ich Habe Beschlossen, Gott Bis Zum Ende Zu Folgen

Nachdem ich das Werk des Allmächtigen Gottes angenommen habe, nehme ich häufig an Versammlungen mit meinen Brüdern und Schwestern teil, lese Gottes Worte, singe Hymnen zum Lob Gottes und erfülle meine Pflicht. Ich lebe ein sehr bereichertes und glückliches Leben. Durch das Sammeln und die Gemeinschaft mit Gottes Worten habe ich viele Wahrheiten verstanden. Gleichzeitig sah ich, dass, wenn Gott die Worte zur Rettung der Menschheit ausdrückt, Satan nicht bereit ist, eine Niederlage einzugestehen. So stört es den Menschen mit verschiedenen Tricks, indem es vergeblich versucht, den Menschen zu verschlingen und den Menschen von Gott in der Hölle damit zu vernichten. Allerdings wird Gottes Weisheit für immer auf der Grundlage der Pläne Satans ausgeübt werden. Unabhängig davon, wie Satan den Menschen stört, werden sich diejenigen, die wirklich an Gott glauben, endlich auf Gott verlassen, um die Tricks von Satan zu durchschauen und vor Gott zu kommen. Egal auf welche Schwierigkeiten und Hindernisse, Verfolgung und Trübsale ich in Zukunft stoße, ich werde Gott bis zum Ende folgen. Alle Ehre sei Gott!

Fußnoten:
a. Im Originaltext wird „gegen Satan“ weggelassen.

Willkommen auf der Seite „DIE BIBEL STUDIEREN“, die viele Inhalte enthält, wie die tägliche Bibellese, christliche Predigten, geistliche Andacht der Christen und eine Vielzahl kostenlose christliche Filme. Wenn Sie Schwierigkeiten in Ihrem Glauben haben oder irgendwelche Ideen zu diesem Artikel haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Sie können uns über die [Online] Chatfunktion in der unteren rechten Ecke des Bildschirms kontaktieren, und wir freuen uns auf Sie und kommunizieren mit Ihnen.

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen
Kostenlose App für iPhone und Android

Kommentar verfassen