Gedanken an Jesus Rückkehr bei Nacht – wer sucht der findet

Im kühlen Mondlicht ist die Herbstnacht kalt. Der Halbmond hängt im Himmel; jetzt und damals, schwimmen die schwebenden Wolken über ihm. Wenn der Mond verdeckt wird, kommt Dunkelheit auf, und dann wird er unnachgiebig hinter den Wolken hervorkommen um zu scheinen und die Dunkelheit aufzulösen.

Im Mondlicht sah das Dorf besonders friedvoll aus. Lin Muran saß in einem Stuhl. Über seinem Kopf hing eine brennende Glühlampe, das Licht scheinte auf sein graues Haar. Er runzelte die Stirn und sein Gesicht wurde mit Traurigkeit bedrückt. Auf dem Schreibtisch lag eine alte Bibel offen, deren zerrissene und vergilbte Seiten sich ringeln. Neben der Bibel lag ein kleines Notizbuch, das mit vielen Wörtern gefüllt war. „Alas!“ seufzte Lin Muran laut, stand auf und ging in seinem Zimmer auf und ab. Er machte sich große Sorgen, wenn er an die jüngste Situation in der Kirche dachte: Unsere Predigten wiederholten sich und waren glanzlos, genauso wie die Geduld und Toleranz, harte Arbeit, Aufpassen und Warten, das Evangelium mit Liebe verbreiten, etc. Geschweige denn, dass die Brüder und Schwestern unwillig waren zu hören; Ich wollte nicht mal mehr predigen. Wir mussten länger suchen über was wir predigen wollten. Wir paar Prediger haben alle das Predigen vermieden und waren verwirrt darüber, was wir predigen sollten um den Brüdern und Schwestern zu genügen. Weniger und weniger Leute kamen zu den Veranstaltungen in der Kirche. Manche Brüder und Schwestern, die aktiv Gott gesucht haben, konnten den Durst ihrer Seele nach Gott nicht ertragen, also erforschten sie Eastern Lightning und kamen nie wieder zurück.

Mond, Nacht und Brücke

Paar Tage zuvor kontaktierte Lin Muran Bruder Zhang, der an Eastern Lightning glaubt. Nachdem Bruder Zhang ihn darüber aufgeklärt hatte, was sehr logisch klang, war Lin Muran überzeugt. Bruder Zhang hatte ein ungewöhnliches Verständnis der Bibel, weswegen Lin Muran zugeben musste, dass die Predigten über Eastern Lightning tiefsinnig und offensichtlich das Werk des Heiligen Geistes sind. Allerdings erlaubten die Prediger und Älteren Lin Muran nicht Eastern Lightning zu erforschen. Sie sagten, dass das was von Eastern Lightning gepredigt wird -dass der Herr heimlich als Mensch herabgestiegen ist und bereits neue Arbeit verrichtet hat- nicht mit der Bibel übereinstimme, in der sich Gott für alle sichtbar in den Wolken zeigt. Lin Muran dachte sich: Es ergibt Sinn was die Prediger sagen, aber wem soll ich gehorchen? Lin Muran war besorgt. Er zögerte, weil er nicht wusste, ob er weiter forschen oder es lassen sollte.

Es war spät in der Nacht, aber Lin Muran war überhaupt nicht müde. Sein Herz war sehr schwer, als ob es aus Stein wäre. In diesen Jahren, was er gesehen und gehört hatte, ist es Fakt, dass die Kirche verlassen ist ohne die Arbeit des heiligen Geistes. Wenn er Teil dieser Religion blieb, würde er sicher wie eine leichtsinnige Jungfer werden und würde vom Herrn verstoßen werden. Währenddessen blieb ihm die Szene von der Verkündung von Bruder Zhang paar Tage im Kopf. Als sie an dem Tag über die Verkündung sprachen, sagte Lin Muran:“ Der Herr wird sicher allen sichtbar über den Wolken erscheinen. Es gibt in der Bibel Beweise: „Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde. Ja, amen.“ (Offenbarung 1:7). „Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.“ (Matthäus 24:30). In der Bibel wird klar gesagt, dass der Herr über den Wolken erscheinen wird und jeder ihn sehen wird. Was für Beweise in der Bibel gibt es, dass Gott heimlich als Mensch wiederkehrt?

Bruder Zhang sagte mit einem Lächeln: „Bruder, was du sagst ist korrekt und die Prophezeiungen in der Bibel auch. Aber wir können die Rückkehr des Herrn nicht nur an einer Art der Prophezeiung definieren, und noch weniger bestätigen, dass es tatsächlich auf diese Art passiert. Es wurde prophezeit in Jesaja im Alten Testament, dass der Messias kommen würde, aber als der Herr gekommen ist, hieß er Jesus. Doch diese Schriftgelehrten und Pharisäer verweigerten, widersetzten sich und verurteilten die Werke Jesu Christi. Sie nagelten Ihn sogar ans Kreuz, was zur Zerstörung Israels und der Tötung von Juden führte. Gott ist allmächtig. Seine Weisheit unerforschlich. „Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel nicht im Himmel, sondern allein mein Vater.“ (Matthäus 24:36) „So du nicht wirst wachen, werde ich über dich kommen wie ein Dieb, und wirst nicht wissen, welche Stunde ich über dich kommen werde.“ (Offenbarung 3:3) „Siehe, ich komme wie ein Dieb.“ (Offenbarung 16:15)

Bruder Zhang sagte zu Lin Muran, Bruder von diesen Schreiben, können wir sehen, dass es zwei Arten der Prophezeiung gibt: Eine, dass der Herr für jeden sichtbar über den Wolken erscheint und die andere, dass der Herr heimlich kommen wird wie ein Dieb. Wie soll man sich das erklären? Welche Prophezeiung ist rechtmäßig? Wenn wir davon ausgehen, dass der Herr öffentlich kommt, nicht heimlich, wie kann dann die anderen Prophezeiung erfüllt werden? Aber das Wort Gottes wird geschehen, also wird der Herr heimlich und öffentlich kommen, weil Gottes Wort immer wahr ist.

Ob der Herr zuerst heimlich oder öffentlich kommt, wird entschieden wie viel Arbeit Gott in den letzten Tagen verrichten muss. Wie wir alle wissen, ist die Zeit in den letzten Tagen dazu bestimmt, um auszulesen, ernten und überprüfen; und um Weizen vom Unkraut, Schafe von Ziegen, gute Diener von schlechten Dienern zu trennen, und dann wird Er die Guten belohnen und die Schlechten bestrafen. Gottes Arbeit zeigt uns somit, dass Gott erst heimlich arbeiten wird und dann öffentlich erscheinen wird, um die Guten zu belohnen und die Schlechten zu bestrafen. Wenn Gott sich sofort öffentlich zeigen würde, würden alle Menschen Gott sehen und sich ihm niederwerfen und ihn verherrlichen; Es wäre nicht klar wer Weizen oder Unkraut, wer Schaf oder Ziege, wer gut oder böse ist; und dann kann die Arbeit nicht getan werden: die Guten werden nicht belohnt und die Schlechten nicht bestraft. Obwohl Gott tief in die Herzen der Menschen schauen kann, um zu wissen ob er schlecht oder gut ist, wessen Glaube wahr oder falsch ist, wird niemand davon überzeugt sein, sofern Gott dies nicht aufdeckt.

Wenn Gott also in den letzten Tagen kommt, wird er erst heimlich arbeiten. Während dieser Phase wird Gott Menschen auswählen und sie retten, die zu Ihm gehören, wenn er zu Ihnen spricht. Weil seine Schäfchen Gottes Stimme hören und verstehen können; diese, die zu Gott gehören, werden von Gottes Wort angezogen und bezwungen, sie werden gereinigt durch sein Wort. Die, die nicht zu Gott gehören, werden seine Stimme auch nicht hören. Wenn sie Gottes Wort hören, werden sie es ablehnen, verurteilen und verleumden. Sogar wenn manche Leute nur von Gottes Rückkehr hören bevor sie seine Stimme wahrnehmen, verdammen, beschimpfen und lästern sie über Ihn und stören andere beim zuhören von Predigten. Diese Menschen sind Gottes Feinde, die Bösen, die durch Gottes geheime Arbeit entblößt werden. Nach der Offenbarung der Menschheit und der Trennung nach Gut und Böse, wird sich Gott allen sichtbar und öffentlich zeigen und die Guten belohnen und die Schlechten bestrafen. Das sind Gottes Schritte in den letzten Tagen. Hier können wir Gottes Allmächtigkeit und Weisheit erkennen: Zuerst arbeitet er heimlich, um dann öffentlich die Guten zu belohnen und die Schlechten zu bestrafen, was nicht nur die Prophezeiungen in der Bibel erfüllen wird, sondern auch das Werk Gottes vollenden wird.

In Wirklichkeit hat die jetzige Situation Lin Murans Herz erschüttert, so hart, dass er nachts nicht schlafen konnte.

„Muran, es ist spät, geh schlafen.“ Die Worte seiner Frau unterbrachen seinen Gedankenstrom. Als er auf die Uhr sah, war es nach Mitternacht. „Muran, zögere nicht mehr. Wenn wir wissen wollen, was der richtige Weg ist, müssen wir ihn erforschen. Nachdem wir hinein gehorcht haben, werden wir erkennen ob das Gottes Stimme ist oder nicht. Da wir an den Herrn glauben, sollten wir Seinen Worten gehorchen, nicht den der Prediger.“ Und der Herr sagte: „Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. (Lukas 11:9)“

Als er die Worte seiner Frau gehört hat, war Lin Muran´s Herz leuchtend: Ja! Der Herr ist treu. Wenn ich wahrhaftig suchen werde, wird der Herr mich erleuchten und führen. Diese Nacht schlief Lin Muran tief und fest.

Dieser Artikel stammt aus: DIE BIBEL STUDIEREN

Für Sie empfohlen:

Wenn der Herr Jesus seine Gläubigen holt, kommt er im spirituellen Körper oder im Fleisch zurück?

Willkommen auf der Seite „DIE BIBEL STUDIEREN“, die viele Inhalte enthält, wie die tägliche Bibellese, christliche Predigten, geistliche Andacht der Christen und eine Vielzahl kostenlose christliche Filme. Wenn Sie Schwierigkeiten in Ihrem Glauben haben oder irgendwelche Ideen zu diesem Artikel haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Sie können uns über die [Online] Chatfunktion in der unteren rechten Ecke des Bildschirms kontaktieren, und wir freuen uns auf Sie und kommunizieren mit Ihnen.

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen
Kostenlose App für iPhone und Android

Kommentar verfassen