Ist der Herr Jesus Gottes Sohn, oder ist Er Gott höchstpersönlich?

107 Aufrufe 1

christliche videoclips | Ist der Herr Jesus Gottes Sohn, oder ist Er Gott höchstpersönlich?
In der Bibel ist eindeutig verzeichnet, dass der Herr Jesus Christus ist, dass Er der Sohn Gottes ist. Dennoch bezeugt der Östliche Blitz, dass der fleischgewordene Christus die Erscheinungsform Gottes ist, dass Er Gott höchstpersönlich ist. Ist der fleischgewordene Christus also der Sohn Gottes? Oder ist Er Gott höchstpersönlich? Der Allmächtige Gott sagt: „‚Jesus ist der geliebte Sohn Gottes, an dem Er großen Gefallen findet‘ … Das war Gott, der Zeugnis für Sich Selbst trug, aber lediglich von einem anderen Blickwinkel, dem des Geistes im Himmel, der Seine eigene Menschwerdung bezeugt. Jesus ist Seine Menschwerdung, nicht Sein Sohn im Himmel. Verstehst du? Weisen die Worte Jesu „Der Vater ist in Mir und Ich bin der Vater“ nicht darauf hin, dass Sie ein Geist sind? Und liegt es nicht an der Menschwerdung, dass Sie zwischen Himmel und Erde getrennt wurden? In Wirklichkeit, sind Sie immer noch eins; was auch immer geschieht, es handelt sich einfach um Gott, der sich Selbst bezeugt.“ (Das Wort erscheint im Fleisch)

Mehr sehen Weniger

Die Website "die Bibel studieren" bietet Online-Bibel, tägliche Andacht, christliche Predigten, christliche Lieder und andere Inhalte, um Ihr Glaubensleben zu bereichern und Sie Gott näher zu bringen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen