Der Unterschied zwischen dem normalen Menschsein Christi und dem der verdorbenen Menschheit

44 Aufrufe 0

Christliche Videoclips | Der Unterschied zwischen dem normalen Menschsein Christi und dem der verdorbenen Menschheit
Gott wird zu Fleisch, um die Menschen zu erlösen. Äußerlich erscheint der fleischgewordene Gott wie ein gewöhnlicher Mensch. Aber kennen Sie den wesentlichen Unterschied zwischen Gottes fleischgewordener, normaler Menschlichkeit und der Menschlichkeit der verdorbenen Menschheit? Der Allmächtige Gott sagt: „Das Fleisch, getragen vom Geist Gottes, ist Gottes eigenes Fleisch. Der Geist Gottes ist allwaltend; Er ist allmächtig, heilig und gerecht. Gleichermaßen ist auch Sein Fleisch allwaltend, allmächtig, heilig und gerecht. … Also, trotz der Tatsache, dass der Mensch und Christus innerhalb desselben Raumes verweilen, ist es nur der Mensch, der von Satan beherrscht, benutzt und verführt wird. Im Gegensatz dazu ist Christus ewiglich unempfänglich gegen Satans Verderbtheit, weil Satan niemals in der Lage sein wird, zur Stätte des Höchsten aufzusteigen, und sich Gott niemals nähern können wird.“ (Das Wort erscheint im Fleisch)

Mehr sehen Weniger

Willkommen auf der Seite "DIE BIBEL STUDIEREN", die viele Inhalte enthält, wie die tägliche Bibellese, christliche Predigten, geistliche Andacht der Christen und eine Vielzahl kostenlose christliche Filme. Wenn Sie Schwierigkeiten in Ihrem Glauben haben oder irgendwelche Ideen zu diesem Artikel haben, teilen Sie uns diese bitte mit. Sie können uns über die [Online] Chatfunktion in der unteren rechten Ecke des Bildschirms kontaktieren, und wir freuen uns auf Sie und kommunizieren mit Ihnen.

Die App der Andacht, leicht die Bibel zu lesen
Kostenlose App für iPhone und Android

Kommentar verfassen