Menü

Die ringförmige Sonnenfinsternis erscheint am 10.06.2021 - Biblische Prophetie ist erfüllt

Am 10. Juni wird die Ringförmige Sonnenfinsternis mit dem Superblutmond vom 26. Mai zusammen vorkommen. Viele Bibelausleger glauben, die Erscheinungen dieser Phänomen erfüllen biblische Prophezeiungen. Das prophezeit die Ankunft des großen und schrecklichen Tags des Jehovas. Das heißt, die großen Katastrophen werden geschehen. Sehen wir gegenwärtige Weltlage: In einigen Ländern ist die Pandemie noch nicht vorbei, aber die anderen Katastrophen kommen doch damit zusammen vor. z.B. der Ausbruch des Kriegs in Israel und Palästina, die Dürre in Mexiko, die Rebellion in Kolumbien, der Zyklon in Indien, der Vulkanausbruch in Kongo, … noch Erdbeben, Überschwemmung, Brandfälle, usw. sind auch immer mehr. Die Weltlage ist unruhig. Die Gewalten, Terrorangriffe brechen immer wieder aus und werden immer schlimmer. Welche biblischen Prophetien erfüllen diese Phänomen? Wovor warnt Gott dadurch uns? Lies folgende Verse und Gottes Worte, um die Antwort zu finden!

Relevante Verse:

„Auch will ich mich zur selben Zeit über Knechte und Mägde meinen Geist ausgießen. Und ich will Wunderzeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut, Feuer und Rauchdampf; die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des Jehovas kommt.“ (Joel 2,29-31)

„Und ich sah, daß es das sechste Siegel auftat, und siehe, da ward ein großes Erdbeben, und die Sonne ward schwarz wie ein härener Sack, und der Mond ward wie Blut.“ (Offenbarung 6,12)

„Da sprach er zu ihnen: Ein Volk wird sich erheben wider das andere und ein Reich wider das andere, und es werden geschehen große Erdbeben hin und wieder, teure Zeit und Pestilenz; auch werden Schrecknisse und große Zeichen am Himmel geschehen.“ (Lukas 21, 10-11)

„Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere, und werden sein Pestilenz und teure Zeit und Erdbeben hin und wieder. Da wird sich allererst die Not anheben.“ (Matthäus 24, 7-8)

Empfelung:

Relevante Gottes Worte:

„Wenn man von den letzten Tagen spricht, bezieht sich dies auf ein separates Zeitalter, eines, von dem Jesus sagte, dass ihr in ihm gewiss auf Unheil stoßt, und auf Erdbeben, Hungersnöte und Seuchen; was anzeigen wird, dass dies ein neues Zeitalter und nicht mehr das alte Zeitalter der Gnade ist.“ („Die Vision von Gottes Werk (3)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

„Die letzten Tage sind gekommen und weltweit sind die Länder in Aufruhr. Es herrscht politisches Chaos, überall treten Hungersnöte, Seuchen, Fluten und Dürren auf. In der Welt des Menschen herrschen Katastrophen – auch der Himmel hat Unheil herabgesandt. Das alles sind Zeichen der letzten Tage.“ („Praxis (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

„Öffne deine Augen und schau und du kannst überall Meine große Allmacht sehen! Du kannst dir Meiner überall gewiss sein. Das Universum und die Weite verbreiten Meine große Allmacht. Die Worte, die Ich gesprochen habe, sind alle wahr geworden, in der Erwärmung des Wetters, dem Klimawandel, den Anomalien der Menschen, der Unordnung der sozialen Dynamik und der Falschheit der menschlichen Herzen. Die Sonne wird weiß und der Mond rot; alles ist in Unordnung. Seht ihr dies immer noch nicht?“ („Kapitel 39“ von Kundgebungen Christi am Anfang in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

„Alle möglichen Katastrophen werden eine nach der anderen hereinbrechen; alle Nationen und Orte werden Katastrophen erleben: überall gibt es Seuchen, Hungersnöte, Überschwemmungen, Dürre und Erdbeben. Diese Katastrophen geschehen nicht nur an ein oder zwei Orten, noch werden sie in ein oder zwei Tagen vorüber sein, sondern sie werden sich über eine immer größere Fläche ausbreiten und die Katastrophen werden immer schlimmer werden. Während dieser Zeit werden hintereinander alle Arten von Insektenplagen auftreten, und das Phänomen des Kannibalismus wird allerorts ausbrechen. Das ist Mein Urteil über alle Nationen und Völker.“ („Kapitel 65“ von Kundgebungen Christi am Anfang in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

„Wenn Gott Seinen großen Zorn entfesselt, wird die gesamte Welt infolgedessen alle möglichen Katastrophen erfahren, wie beim Ausbruch eines Vulkans. Wenn man über dem Firmament steht, kann man beobachten, dass alle möglichen Katastrophen über die Menschheit hereinbrechen, und von Tag zu Tag näher sind. Von Oben herabblickend, zeigt die Welt eine Vielzahl von Schauplätzen wie solche, die einem Erdbeben vorhergehen. Feuriges Wasser strömt ungehindert und stürzend dahin, Lava fließt frei dahin, Berge verschieben sich und kaltes Licht glänzt überall. Die gesamte Welt ist im Feuer versunken. So ist der Schauplatz, wenn Gott Seinen Zorn entfesselt und es ist der Zeitpunkt Seines Gerichts. Alle, die aus Fleisch und Blut sind, werden nicht entkommen können. Somit werden Kriege zwischen Ländern und zwischenmenschliche Konflikte nicht notwendig sein, um die ganze Welt zu zerstören; die Welt wird sich stattdessen in der Wiege von Gottes Züchtigung ‚bewusst vergnügen‘. Niemand wird entkommen können. Jeder Einzelne muss dieses Ordal durchlaufen, und zwar der Reihe nach. Danach wird das gesamte Universum erneut mit heiligem Glanz leuchten und die gesamte Menschheit wird abermals ein neues Leben beginnen. Und Gott wird über dem Universum ruhen und die gesamte Menschheit jeden Tag segnen.“ („Kapitel 18“ von Interpretationen der Mysterien der Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

„Aber solange die alte Welt weiter existiert, werde Ich Meine Wut auf ihre Nationen schleudern und offen Meine verwaltenden Verordnungen im ganzen Universum verkünden und jeden, der sie verletzt, mit Züchtigung heimsuchen:

Während Ich Mein Gesicht dem Universum zuwende, um zu sprechen, hört die ganze Menschheit Meine Stimme, und daraufhin sieht sie all die Werke, die Ich im ganzen Universum vollbracht habe. Diejenigen, die gegen Meinen Willen handeln, das heißt, die Mir mit den Taten des Menschen widersprechen, werden unter Meiner Züchtigung niederfallen. Ich werde die zahlreichen Sterne in den Himmeln nehmen und sie neu machen, und dank Mir werden die Sonne und der Mond erneuert werden – die Himmel werden nicht mehr so sein wie sie waren; die Myriaden von Dingen auf der Erde werden erneuert werden. Alles wird durch Meine Worte vollständig werden. Die vielen Nationen innerhalb des Universums werden neu aufgeteilt und durch Mein Königreich ersetzt, so dass die Nationen auf der Erde für immer verschwinden und alle ein Königreich werden, das Mir anbetet alle Nationen der Erde werden zerstört werden und aufhören zu existieren. Von den menschlichen Wesen innerhalb des Universums, werden all die, die dem Teufel gehören, ausgelöscht werden; alle, die Satan anbeten, werden durch Mein brennendes Feuer darniederliegen – das heißt, außer denen, die jetzt im Strom sind, wird der Rest in Asche verwandelt. Wenn Ich die vielen Völker züchtige, werden diejenigen in der religiösen Welt in unterschiedlichem Maße in Mein Reich zurückkehren, erobert von Meinen Werken, weil sie die Ankunft des Heiligen auf einer weißen Wolke gesehen haben werden. Die gesamte Menschheit wird ihrer eigenen Art folgen und die Züchtigung erhalten, die je nachdem, was sie getan haben, variieren wird. Diejenigen, die sich gegen Mich gestellt haben, werden alle untergehen; was diejenigen betrifft, deren Taten auf der Erde Mich nicht miteinbezogen haben, so werden sie, wegen der Art und Weise, wie sie sich selbst für unschuldig erklärt haben, auf der Erde unter der Leitung Meiner Söhne und Meines Volkes weiterexistieren. Ich werde Mich den unzähligen Völkern und den unzähligen Nationen offenbaren und mit Meiner eigenen Stimme auf der Erde ertönen, um die Vollendung Meines großen Werkes zu verkünden, damit die ganze Menschheit es mit eigenen Augen sehen kann.“ („Kapitel 26“ von Die Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“)

Vor 2000 Jahren sagte der Herr Jesus: “Siehe, ich komme bald. ” (Offenbarung 22,7) Nun ist der Herr Jesus zurück. Er drückt die Wahrheit aus und verrichtet das Reinigungs- und Rettungswerk, damit die Menschen die Katastrophen überleben und ins Himmelreich gebracht werden. Das Wichtigste ist für uns, Gottes Fußspuren zu suchen und den Herrn zu begrüßen. Dann haben wir die Chance, Gottes Schutz inmitten Katastrophen zu erlangen. Möchtest du möglichst bald den Herrn willkommen heißen und von Gott beschützt werden? Kontaktieren uns durch Messenger unten recht, um den Weg zu finden!

kommentar hinzufügen