Menü

Johannes 13,34 - Lesung des Tages

Lesung des Tages:

Ein neu Gebot gebe ich euch, daß ihr euch untereinander liebet, wie ich euch geliebt habe, auf daß auch ihr einander liebhabet.

Überlegungen über die heutigen Bibelverse 

Dies ist die Forderung des Herrn Jesus an uns. Wir sollten einander lieben, tolerant und geduldig sein und einander helfen. In der Vergangenheit dachte ich, wenn ich Brüdern und Schwestern bei ihren Schwierigkeit so viel wie möglich helfen kann, war es die Liebe zu ihnen. Erst als ich einige Worte Gottes gelesen habe, habe ich verstanden, dass die gegenseitige Liebe nicht durch äußere Formalitäten gegenüber unseren Brüdern und Schwestern ist, sondern Hilfe in ihrem spirituellen Leben. Gottes Wort sagt: „Auf diese Weise werden diese Beziehungen nicht auf dem Fleisch aufgebaut, sondern auf der Grundlage von Gottes Liebe. Es gibt fast keine Interaktionen, die auf dem Fleisch basieren, sondern in dem Geist gibt es Gemeinschaft sowie Liebe, Trost und Fürsorge füreinander. Dies geschieht alles auf der Grundlage eines Herzens, das Gott zufriedenstellt. Diese Beziehungen werden nicht dadurch aufrechterhalten, dass man sich auf menschliche Lebensphilosophie verlässt, sondern sie werden ganz natürlich gebildet durch die Belastung für Gott. Sie erfordern keine menschliche Anstrengung – sie werden praktiziert durch die Prinzipien des Wortes Gottes.

Durch Gottes Worte erkenne ich, dass die wahre Liebe zu Brüdern und Schwestern vom Herzen kommt und auf der Grundlage von Gottes Liebe gegründet ist. Wir lieben Brüder und Schwestern, weil wir Gott lieben. Diese Liebe drückt sich nicht in der materiellen Hilfe aus, die wir leisten, sondern in der Hilfe und Unterstützung in unserem spirituellen Leben. Wenn Brüder und Schwestern Schwierigkeiten im Leben haben und im Geist negativ und schwach sind, können wir ihnen freiwillig helfen und sie unterstützen, damit sie Gottes Liebe spüren und Gottes Willen verstehen, so dass sie geistige Nahrung erhalten, stark zu sein und den Glauben an Gott wiederzugewinnen.

Für Sie empfohlen:

Kommentar verfassen