Menü

Bibelverse - Kindererziehung

Die Eltern hoffen, dass ihre Kinder Gott folgen können, den richtigen Weg des Lebens zu gehen, aber aufgrund der Versuchung des bösen Trends der Welt sind viele Kinder weit weg von Gott und werden unter Satan gelitten. Wie erziehen sie ihre Kinder? Die Bibel sagt uns deutlich, dass das frühe Erlernen des Wortes und seiner Methoden einen lebenslangen Nutzen haben wird. Lesen Sie die folgenden sieben Bibelverse und verwandten Artikel über die Erziehung Ihres Kindes und bringen Sie Ihrem Kind bei, den richtigen Weg zu gehen!

Bibel lesen mit Kinder

Sprüche 22,6

Wie man einen Knaben gewöhnt, so läßt er nicht davon, wenn er alt wird.

Sprüche 23,13

Laß nicht ab den Knaben zu züchtigen; denn wenn du ihn mit der Rute haust, so wird man ihn nicht töten.

Sprüche 29,15

Rute und Strafe gibt Weisheit; aber ein Knabe, sich selbst überlassen, macht seiner Mutter Schande.

Levitikus 18,21

Du sollst auch nicht eines deiner Kinder dahingeben, daß es dem Moloch verbrannt werde, daß du nicht entheiligst den Namen deines Gottes; denn ich bin der HERR.

Deuternomium 6,6-7

Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollst du zu Herzen nehmen und sollst sie deinen Kindern einschärfen und davon reden, wenn du in deinem Hause sitzest oder auf dem Wege gehst, wenn du dich niederlegst oder aufstehst.

Epheser 6,4

Und ihr Väter, reizet eure Kinder nicht zum Zorn, sondern zieht sie auf in der Vermahnung zum HERRN.

Kolosser 3,21

Ihr Väter, erbittert eure Kinder nicht, auf daß sie nicht scheu werden.

Psalm 127,3

Siehe, Kinder sind eine Gabe des HERRN, und Leibesfrucht ist ein Geschenk.

Wie sollen Eltern ihre Kinder dazu erziehen, den richtigen Weg des Lebens zu gehen? Ich hoffe, dass das Thema dieser Schrift Ihnen den Weg zeigen kann.

Weiterlesen:

Wenn Sie Probleme oder Verwirrung bei der Kindererziehung haben, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie auf den Button in der rechten unteren Ecke klicken. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

kommentar hinzufügen